• EN
  • Suche

Meldungen

paprico nimmt an Anlass zu alternativen Finanzierungen teil

21.11.2018: Wie kann Wachstum, Innovation oder die Unternehmensnachfolge in KMU ausserhalb der traditionellen Kanäle finanziert werden?
 

Private Equity Cluster Zug

19.04.2018: «Neue Formen der Unternehmensfinanzierung für KMU, Start-ups und Gemeinden»: So lautete das Thema der Jahresversammlung des Private Equity Cluster Zug. Das Spektrum der vorgestellten Finanzierungslösungen war breit, und sowohl Präsentationen wie Podiumdiskussion zeigten, dass es sich lohnt, diese neuen Optionen in Finanzierungsüberlegungen einzubeziehen.
 

paprico unterstützt die Crypto AG im Nachfolgeprozess

26.03.2018: Nachfolgelösung: paprico begleitet die Crypto AG in der Aufteilung des Geschäftes in zwei Geschäftseinheiten, im Verkaufsprozess des internationalen Teils sowie dem MBO des Schweizer Teils und der InfoGuard AG
 

Veranstaltungen mit paprico ag

23.03.2018: Am Dienstag, 24. April 2018, 17.00 Uhr findet in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk KMU Next im D4 Business Village in Root die letzte von drei Veranstaltungen zum Thema Wachstumsfinanzierungen in KMU-Unternehmen statt.
 

paprico begleitet den Nachfolge- und Verkaufsprozess der Idiag AG

22.05.2017: Im Mai 2017 übernahm ein Investor die Mehrheit der Idiag AG. Die von paprico beratene New Value AG hat sämtliche Aktien und Darlehen an der Idiag AG veräussert.
 

Private Equity – ein wichtiges Thema für die Region Zug

03.03.2017: In der dritten Ausgabe der Jahresveranstaltung des Private-Equity-Clusters Zug am 2. März 2017 lag der Schwerpunkt auf dem langfristigen Horizont von Private-Equity-Investoren.
 

paprico begleitet beas group ag in der Nachfolgelösung

23.02.2017: Im Rahmen einer langfristig ausgerichteten Nachfolgeregelung übernahm die dänische Boyum IT A/S die beas Gruppe. paprico ag unterstützte den Aktionär und Verwaltungsrat der beas im Unternehmensaufbau, dem gesamten Nachfolgeprozess und Unternehmensverkauf. Dabei agierte paprico als Transaktionsberater, Finanz-spezialist und phasenweise Verwaltungsrat, erstellte Unternehmensbewertungen und erarbeitete Finanzierungskonzepte
 

paprico begleitet die Edy Toscano AG in der Nachfolgelösung und im Verkaufsprozess

16.01.2017: Per 1. Januar 2017 übernahm die börsennotierte Schwedische ÅF-Gruppe sämtliche Aktien der Schweizer Edy Toscano AG.
 

Kooperation mit der Steiger Engineering AG

07.12.2016: Die paprico ag und die Steiger Engineering AG gehen eine zukunftsorientierte Partnerschaft ein.
 

paprico ag in der Zuger Zeitung

08.07.2016: Porträt der paprico ag und Marco Fantelli
 
Seite: 1 2 3

Über paprico 

paprico – partners for private capital & companies – ist eine Spezialistin für unternehmerische Direktbeteiligungen im Private Equity und Venture Capital Markt der Schweiz und dem deutschsprachigen Raum. 

Wir zeichnen uns aus durch ein klar umrissenes Leistungsangebot für Unternehmer und Family Offices sowie für private und institutionelle Investoren.