• EN
  • Suche

Zuger Wirtschaftskammer: paprico engagiert sich im Dienstleistungsausschuss

Am 18. März 2013 fand die ordentliche Generalversammlung der Zuger Wirtschaftskammer im Theater Casino Zug statt. Paul Suter, Leiter Marktgebiet Ennetsee Zuger Kantonalbank, gab nach 15jähriger Vorstandstätigkeit seinen Rücktritt aus dem Vorstand bekannt. Als Nachfolger wurde Pascal Niquille, CEO der Zuger Kantonalbank, in den Vorstand gewählt. Aus dem Dienstleistungsausschuss verabschiedet wurde Beat Unternährer. Er vertrat in diesem Gremium die Private Equity-Branche. Als Nachfolger aus der gleichen Branche wurde Peter Letter, Managing Partner der paprico ag, gewählt.

Am anschliessenden Tag der Zuger Wirtschaft, zu welcher die Zuger Wirtschaftskammer und die Handelskammer Schweiz-Mitteleuropa SEC luden, referierte Frau Staatssekretärin Ineichen-Fleisch zum Thema «Wirtschaftspolitische Herausforderungen der Schweiz». Der Zuger Volkswirtschaftsdirektor Matthias Michel äusserte sich vorgängig zum Thema «Wirtschaftsraum Zug - Swissminiature oder Sonderall?».

Veröffentlicht:18.03.2013
Link:www.zwk.ch
(180 Worte)

Über paprico 

paprico – partners for private capital & companies – ist eine Spezialistin für unternehmerische Direktbeteiligungen im Private Equity und Venture Capital Markt der Schweiz und dem deutschsprachigen Raum. 

Wir zeichnen uns aus durch ein klar umrissenes Leistungsangebot für Unternehmer und Family Offices sowie für private und institutionelle Investoren.