• EN
  • Suche

Konferenz: Peter Letter von paprico ag präsentiert an der Swiss Private Equity Conference in Zürich

Die diesjährige Swiss Private Private Equity Conference fand am 4. April 2014 in Zürich statt. Die Konferenz richtet sich an Private Equity Managementgesellschaften, Fonds, Venture Capital Gesellschaften, Limited Partners, Vermögensverwalter und Anwälte. Sie stellt eine einmalige Plattform für Diskussionen, Einblicken und Netzwerk dar. Es ist eine Tagesveranstaltung mit fesselnden Rednern, spannenden Paneldiskussionen und wertvollem Networking für CEOs, Partners, Managing Directors und anderen einflussreichen Persönlichkeiten. Die Präsentatoren und Panellists kamen aus der Schweiz, Deutschland, Süd- und Nordeuropa sowie ergänzt durch global tätige Professionals mit unterschiedlichem Erfahrungsschatz.

Mehr als 300 Teilnehmer diskutierten Trends der Branche und machten die Konferenz zu einer einmaligen Netzwerk-Plattform der Private Equity Industrie der deutschsprachigen Länder. Peter Letter, Managing Partner der paprico ag, war einer der Panellists, welche Einblick in die Perspektive von Family Offices & Private Wealth Manager auf Private Equity Investitionen ausleuchteten. Die Fachspezialisten auf dem Panel diskutierten mit rund 80 Teilnehmern die Fragestellung “How can Family Offices & Private Wealth Management use Private Equity to increase the returns for their clients?”

Mehr Informationen zur Swiss Private Equity Conference


Veröffentlicht:04.04.2014
(173 Worte)

Über paprico 

paprico – partners for private capital & companies – ist eine Spezialistin für unternehmerische Direktbeteiligungen im Private Equity und Venture Capital Markt der Schweiz und dem deutschsprachigen Raum. 

Wir zeichnen uns aus durch ein klar umrissenes Leistungsangebot für Unternehmer und Family Offices sowie für private und institutionelle Investoren.